Wie können wir den kranken Menschen in unseren Gemeinden helfen und ihnen beistehen? Das Vis-a-vis-Projekt greift zur Beantwortung dieser Frage auf Strukturen der Gemeindediakonie zurück und überträgt sie auf die Bedürfnisse und Möglichkeiten unserer Zeit. Vorstellung der Arbeit und ihrer Entstehungsgeschichte mit anschließender Diskussion der Umsetzungsmöglichkeiten.
Datum: 14. März 2017 19.30 – 21.30
Ort: Christliche VHS Hamburg, Eckerkoppel 194 – 22047 Hamburg
Leitung: Martin Dube, stellvertretender Pflegedirektor
Bemerkungen: inkl. Kaffeepause
max. 12 Teilnehmer
Preis: € 15,- pro Person

Anmeldung unter: http://www.christliche-volkshochschule.de/anmeldung/